Stufen

Wölfling

woelflinge[1]Ab sieben Jahre können Jungen und Mädchen Mitglieder der Wölflingsstufe und damit der DPSG werden.Der Wolfskopf ziert die Kluft der Wölflingsstufe und das Halstuch ist orange.

Als Wölflinge fangen kleine Pfadfinder an die Welt zu entdecken und Freunde zu finden. Auch Wölfinge können schon die Gruppenstunden mit gestalten.

 

Jungpfadfinder

jungpfadfinder[1]In die Stufe der Jungpfadfinder kommt man ab 10 Jahre und die Kluft wird von der blauen Lilie geziert sowie das blaue Halstuch.

Jungpfadfinder erleben miteinander Abenteuer, verbessern die Welt und haben vor allem viel Spaß dabei.

 

Pfadfinder

pfadfinder[1]Pfadfinder wird man ab 13 Jahren und die Kluft bekommt die grüne Lilie sowie das grüne Halstuch.

In der Pfadfinderstufe heißt es „Wagt es“. Wag es, deinen eigenen Lebensstil zu finden, nach dem Sinn deines Lebens zu suchen, deine Augen aufzumachen und deine Meinung zu vertreten.

Rover

rover[1]Ab 16 kommt man zu den Rovern, das sind die mit den roten Halstüchern und der roten Lilie.

Sie dürfen schon kleine Gruppen leiten und sind die zweite Hand der Leiter.

 

 

Leiter

leiter[1]Die Personen, die die gelbe Lilie als Aufnäher haben, sind die Leiter. Sie tragen graue Tücher und sind für die Planung der Treffen zuständig. Außerdem müssen unsere Leiter auf alle aufpassen. Nachdem man die Woodbadge Ausbildung erfolgreich beendet hat darf man ein rosafarbenes Halstuch tragen.